Ein soziales Netzwerk für Ihre Gemeinde!

Viele Kirchengemeinden haben in Zeiten der Kontaktbeschränkungen erfahren, wie wichtig der Kontakt zwischen den Mitgliedern für einen lebendigen Austausch ist. Soziale Medien können hierfür einen gemeinsamen Raum bereitstellen, wo Menschen Interesse am Gemeindeleben bekommen und als Christ*innen im Gespräch bleiben.

Ein Austausch über Glaubensfragen ist oft sehr persönlich. Deshalb raten wir davon ab, hierzu voll und ganz in einen öffentlichen und von kommerziellen Interessen bestimmten Raum zu geben.

Sicher: man kann Gottesdienste und Hauskreise auch auf dem Marktplatz oder im Supermarkt veranstalten. Doch nicht ohne Grund haben Kirchen seit Jahrhunderten Räume geschaffen, die ihnen heilig sind. Solche Räume schauen auf Beziehungen - zwischen Menschen und zwischen Mensch und Gott. In solchen Räumen gelten andere Regeln des Austauschs.

Mit der GemeindeApp stellen wir Ihrer Gemeinde einen besonderen digitalen Raum zur Verfügung, damit Ihre Gemeindemitglieder auch dort in Kontakt bleiben und Gemeinschaft leben können.

Wie die GemeindeApp Ihrer Gemeinde hilft

Mit der GemeindeApp erhalten Kirchengemeinden ein Forum zum Austausch und zur Kooperation zwischen Menschen, denen die Gemeinde am Herzen liegt. Hierzu stellt die GemeindeApp verschiedene Bereiche zur Verfügung:

Damit stellt die GemeindeApp einen virtuellen Treffpunkt der Gemeinde dar, vergleichbar mit einem Raum im Gemeindehaus oder dem Kirchengebäude.

In der Kurzanleitung zur GemeindeApp werden diese Bereiche ausführlicher in Bild und Text vorgestellt.

Die GemeindeApp kann kostenlos heruntergeladen werden:

Oder nutzen Sie die Browser-Version unter web.die-gemeinde-app.de.

Am stabilsten läuft sie auf PCs und Macs mit aktuellen Browser-Versionen von Chrome, Firefox und Edge. Im Safari können keine Push-Benachrichtigungen empfangen werden.

Neugierig geworden?

Möchten Sie die GemeindeApp näher kennenlernen und sich über die Möglichkeiten für Ihre Gemeinde informieren? Dann vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin:

Dr. Martin Mühlpfordt
Patongo UG (haftungsbeschränkt)
Am Poggenbrink 33
33611 Bielefeld
Telefon: +49-521-42862251
E-Mail: gemeinde-app@patongo.de

Dr. Martin Mühlpfordt